Russkiy Toy » Russkiy Toy,Russischer Toy,VDH/ FCI. Russkiy Toy,Russkiytoy,Russian Toy,Russischer Toy,VDH,FCI.
Miledi vom Grand-Toy
Miledi vom Grand-Toy
 
Russkiy Toy Lada
Russkiy Toy Lada
 
Russkiy Toy:Nikol vom Grand-Toy
Russkiy Toy:Nikol vom Grand-Toy
 
Nikol vom Grand-Toy
Nikol vom Grand-Toy
 
Jan Loren
Jan Loren
 

 


 

RUSSKIY TOY
RUSSKIY TOY vom Grand-Toy.FCI/VDH

Kennel Grand-Toy

 

Top

 
 
Alle Rechte Vorbehalten. Die Grafiken , Fotos und Text auf diesen Website durfen nicht ohne Ausdruckliche Erlaubnis kopiert oder weiterverwendet werden. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschutzt. Eine kommerzielle Weitervermarktung des Inhalts ist untersagt.
Copyright ©Zwinger Grand-Toy. 2010-2018
All rights reserved.










Russkiy Toy

Informationen

Russkiy Toy
RUSSKIY TOY

Geschichte:

Die genaue Entdeckungszeit des Russkiy Toy (Toy-Terrier) in Russland kann man nennen. Schon vor der Revolution konnte man in den gehobenen und reichen Häusern diesen originellen Hund treffen. Anfang des 20. Jahrhunderts waren Englisch-Toy-Terrier eine der populärsten Rassen im zaristischen Russland, nach der Revolution in den 20-iger bis in die 50-iger Jahre gab es jedoch fast keine Züchter mehr. Die Zahl der Hunde ging dramatisch zurück und die Rasse drohte auszusterben. Aber Mitte der 50-iger Jahre entschlossen sich Züchter die Rasse wieder zu beleben. Keiner der damals noch lebenden Hunde war allerdings reinrassig. Es gab keine Hunde mit englischen Stammbaum und Namen mehr, die als Stammvater für die Wiederbelebung der Rasse hätten dienen können. Genau so hätte man versuchen können die Rasse mit einem der x-beliebigen Hunde wieder herzustellen, wie sie massenweise in den russischen Weiten umherlaufen. Die Annahme, dass auf diese Weise in Russland die Rasse Englisch- Toy-Terrier wieder gezüchtet wurde, ist also nach unserer Meinung sehr strittig. Man kann im Gegenteil davon ausgehen, dass es das Ziel war eine neue einheimische Rasse zu züchten. Wie sonst ist es erklärbar, dass das Ergebnis der Wiederherstellung der ursprünglichen Rasse ein kurzhaariger Hund mit einem Erscheinungsbild ist, der so große Unterschiede zum Rasse-Standard von Englisch-Toy-Terrier aufweist. Projekt des ersten Standart dieser Rasse war im Jahre 1971, er verändert bis zum Jahre 1985.
17.12.1985 war diese Standart-Rasse anerkannt in der UdSSR.
Erst im Jahre 2006 war diese Rasse anerkannt in der FCI( Standart Nr. 352 Gruppe. 9)

Russkiy Toy


Beschreibung der Rasse :

Kleiner, eleganter Hund, beweglich, hochbeinig. Zierlicher Knochenbau mit straffer Muskulatur. Die Form des Hundes ist quadratisch. Die Hohe der Hunden beträgt 20-28 cm. Gewicht bis 3 kg. Der Kopf ist nicht groß. Der Oberkopf ist hoch, aber nicht breit im Profil rundlich. Der Übergang von der Stirn zur Schnauze ist deutlich. Der Nasenschwamm ist klein, schwarz oder im passenden Farbton. Der Fang ist kürzer als der Schädel, fein, trocken und spitz. Die Lippen sind schwach entwickelt, trocken, gut anliegend, dunkel oder im passenden Farbton. Kiefer / Zähne sind klein, weiß, Scherengebiss. Erwünscht sind 6 Schneidezähne im Ober- und im Unterkiefer. Die Wangen der Russkiy Toy sind flach. Die Augen sind ziemlich groß, dunkel, rundlich und so platziert, dass sie geradeaus schauen. Die Lidränder sind faltenlos, dunkel oder im passenden Farbton. Großen, aber dünnen, hoch aufgesetzten und stehenden Ohren. Der Hals ist von guter Länge, faltenlos, hoch aufragend und leicht gebogen. Der Verlauf der oberen Linie ist fließend vom Widerrist bis zum Ansatz der Rute. Der Widerrist ist n ur schwach ausgeprägt. Der Rücken fest und gerade. Die Lendenpartie ist kurz und leicht gewölbt. Etwas rundlich und ein wenig abfallend ist die Kruppe. Die Brust reicht weit nach unten, ist nicht breit, aber oval, erstreckt sich bis zum Ellenbogen. Die Leiste ist hoch geschürzt und bildet eine fließende und schön gebogene Linie. Die Rute ist kurz, kupiert (bis auf 2-3 Wirbel) fröhlich hochgereckt. Zulässig ist auch eine nicht kupierte Rute, vorzugsweise in Form einer Sichelrute, die nicht niedriger als auf Rückenhöhe gehalten wird. Von der Perspektive der Vorderhand betrachtet, sind die Gliedmaßen gerade und parallel. Die Schulterblätter und die Schulter sind von mäßiger Länge und nicht allzu schräg. (Das Schulterblatt soll mit dem Oberarm einen Winkel von ca. 105 Grad bilden). Der Ellebogen ist rückwärts gerichtet und der Unterarm lang und gerade. Das Fußgelenk ist trocken und der Vordermittelfuß im Gegensatz zum Unterarm fast senkrecht. Die Pfoten des kleinen Russkiy Toy sind klein, oval, fest geschlossen, schwarz oder im passenden Farbton.
Von der Perspektive der Hinterhand betrachtet, sind die Gliedmaßen gerade, parallel, etwas weiter auseinander als die Vorderhand. Alle Gelenkwinkel sind deutlich ausgeprägt. Die Schenkel sind mit straffer und entwickelter Muskulatur. Die Unterschenkel und Oberschenkel sind von gleicher Länge. Das Sprunggelenk ist ausreichend gewinkelt und das Hintermittelfuß senkrecht stehend. Die Pfoten des kleinen Russkiy Toy sind fest geschlossen, schmaler als Vorderpfoten, die Klauen sind schwarz oder im passenden Farbton. Der Gang des Russkiy Toy ist schnell, frei geradlinig, der Schritt ist lang. Die Silhouette unterscheidet sich wenig im Stand und in Bewegung. Die Haut ist fein, trocken, gut am Körper anliegend.Beschaffenheit des Haares: Es gibt zwei Arten von Russkiy Toy. Kurzhaarig und langhaarig. Bei den kurzhaarigen ist das Haar kurz und am ganzen Körper gut anliegend, glänzend, ohne Unterwolle, dicht ohne kahle Stellen. Bei den langhaarigen ist das Haar dagegen eng anliegend, drei bis fünf cm lang, ohne die natürlichen Konturen des Körpers zu verbergen, glatt oder leicht gewellt. Das Haar auf dem Kopf, Fang und der Vorderseite der Gliedmaßen ist kurz und eng anliegend. Auf der Rückseite der Gliedmaßen und am Hals ist das Haar länger und bildet Federn. Alle Pfoten werden bis hin auf die Klauen mit langen Haaren verdeckt. Die Ohren sind mit sehr dichtem, langem und fransenartigem Haar bedeckt. Bei erwachsenen Hunden, ab 3 Jahren, sollen die Fransen Ränder und Spitze der Ohren vollständig verdecken. Das Haar am Körper soll nicht kürzer als 2 cm sein und nicht zerzaust aussehen.
Russkiy Toy



Charakter:

Russkiy Toy - aktiv, sehr lebenslustig, temperamentvoll, aufmerksam. Für was anderes, als für einen guten Kumpel, ist dieser kleine Hund geeignet? Dieser ist für die Liebe und für die Seele erschaffen worden. Zärtlicher und unbegrenzt in seiner Ergebenheit kann dieser immer dabei sein, wie daheim, so auch auf der Fahrt in einem Auto oder sogar im Urlaub. Dieser Hund ist anspruchsvoll und pflegeleicht .Er kann gut in einer Stadtwohnung gehalten werden,
er braucht nicht viel Platz.



Pflege:

Die Pflege der wunderbaren Hunde beinhaltet keine Schwierigkeiten. Die muss man scheren und die wechseln praktisch kaum ihr Fell. Die Hauptnahrung für diese Hunde ist das Trockenfutter. Wir empfehlen Royal Kanin. Das ist ein balanciertes Futter mit den nötigen Vitaminen. Der Kleine hat auch nichts dagegen, mal Obst oder Gemüse oder auch ein kleiner Stück Käse zu essen. Die größte Freude für den Hund ist der Spaziergang und hat keine Probleme mit der Leine. Es ist sehr bequem diesen Hund auch auf den Arm zu nehmen. Die Nacht verbringe unsere kleinen Freunde in einem weichen Hundehaus, bzw. Korb.

Для содержимого этой страницы требуется более новая версия Adobe Flash Player.

Получить проигрыватель Adobe Flash Player

 

 
 


Fotogalerie | Aktuell | Uber Uns | Unsere Hunde | Kontakt


RUSSKIY TOY

Kennel Grand-Toy.FCI/VDH

Made in Germany